Anwesenheitssystem

Das Anwesenheitsmodul dient dazu, die Anwesenheit aller Mitarbeiter übersichtlich zu erfassen und zu genehmigen. Es ermöglicht auf einfache und effiziente Weise die Erfassung verschiedener Arten von Ereignissen im Rahmen der Anwesenheit eines bestimmten Mitarbeiters - reguläre Arbeitszeit, Dienstreise, Arzt, Krankheit, Behandlung eines Familienmitglieds usw.

Verfügbar in Sprachen:
CZ EN DE HU PL SK

Wofür Sie das Anwesenheitsmodul verwenden können


  • Erleichtert den Vorgesetzten die Kontrolle der Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter und unterstützt sie bei der Erstellung von Gehaltsabrechnungen, einschließlich Reisekostenabrechnungen und Abrechnungen von Mahlzeiten und Zuschüssen. Dank der Anwesenheitserfassung haben Sie auch einen Überblick über die Über- und Unterstunden der einzelnen Mitarbeiter - das System ermöglicht Ihnen, diese mit dem Entgelt zu verrechnen.
  • Innerhalb des Moduls ist es möglich, Nacht- und Wochenendschichten oder Arbeit an Feiertagen zu erfassen. In der Anwendung ist es möglich, automatische Arbeitszeiten einzugeben, die für die Mitarbeiter vorausgefüllt werden, und die Mitarbeiter fügen nur Änderungen hinzu, wenn sie auftreten.
  • Es ist möglich, die krankheitsbedingte Abwesenheit eines Mitarbeiters automatisch im Anwesenheitsbericht zu erfassen. Um die automatische Erfassung einzurichten, müssen Sie die Module Datenmeldungen und eSick Leave aktiv haben.
  • Die Zeiterfassung kann entweder durch Standardausfüllungen oder durch einen jedem Mitarbeiter zugeordneten Chip erfolgen, der am Eingang des Lesegeräts eingesetzt wird - die Chips und das Lesegerät sind eine zusätzliche Dienstleistung und nicht in den Betriebskosten des Systems enthalten.
  • Das Modul "Anwesenheit" ist mit dem Modul "Urlaub" verknüpft. Wenn also ein Benutzer im Modul "Urlaub" für einen Urlaub genehmigt wird, wird das Urlaubsdatum automatisch in den Kalender des Moduls "Anwesenheit" eingetragen.
  • In den Moduleinstellungen ist es möglich, den Stundensatz der Mitarbeiter einzugeben, der dann in den Anwesenheitsbericht in Excel exportiert wird. Dies ermöglicht es, eine umfassendere Grundlage für den Lohnbuchhalter zu erstellen.
  • Innerhalb des Moduls ist es möglich, die Anwesenheitszeiten für einen bestimmten Zeitraum zur Genehmigung durch Mitarbeiter mit zugewiesenen Rechten (z. B. Vorgesetzte) einzureichen. Das Modul ermöglicht das Herunterladen von Stundenzetteln der Mitarbeiter zur Überprüfung durch die Arbeitsaufsichtsbehörde.
  • Die Arbeitszeiten können vorausgefüllt oder aus einzelnen Tagen kopiert werden. Es ist auch möglich, für einzelne Arbeitstage eine automatische Vorbefüllung der verschiedenen Benutzerarbeitszeiten einzurichten.

Die automatische Erfassung der krankheitsbedingten Abwesenheit von Mitarbeitern ist in der Anwesenheitsliste möglich - um die automatische Erfassung einzurichten, müssen die Module Datenmeldungen und eSick Leave aktiv sein.

Mit dem Modul können Sie die Arbeitszeitnachweise der Mitarbeiter zur Überprüfung durch die Arbeitsaufsichtsbehörde herunterladen.

In dem Modul können die Bedingungen für die Berechnung des Anspruchs auf Essensmarken für ein bestimmtes Kalenderjahr festgelegt werden.

Im heutigen wettbewerbsorientierten Geschäftsumfeld ist die effiziente Nutzung von Ressourcen überlebenswichtig. Einer der wichtigsten Aspekte der Ressourcennutzung ist die Erfassung der Anwesenheit der Mitarbeiter. Um eine genaue Erfassung zu gewährleisten, greifen Arbeitgeber zunehmend auf elektronische Anwesenheitssysteme wie eIntranet.net zurück. Diese innovative Softwarelösung bietet eine Reihe von Vorteilen, die das Anwesenheitsmanagement einfacher und effektiver machen. eIntranet.net bietet ein umfassendes System zur Erfassung von Mitarbeiterstunden und Anwesenheitsdaten. Die Mitarbeiter können sich über ein Online-Portal oder ein mobiles Gerät einfach ein- und ausstempeln. Dies macht manuelle Zeiterfassungsbögen überflüssig und gewährleistet die Genauigkeit der Anwesenheitsdaten. Das System stellt außerdem sicher, dass die Berechnungen schnell und genau durchgeführt werden, was dem Arbeitgeber Zeit und Geld spart. Die Software ermöglicht es Arbeitgebern, Zeitpläne und Urlaube ihrer Mitarbeiter einfach zu verwalten. Mit nur einem Mausklick können die Mitarbeiter ihren Wochenplan einsehen, ihre Arbeitsstunden überprüfen oder Urlaub beantragen. Manager können außerdem die Stundenzettel ihrer Mitarbeiter leicht überwachen und die Daten auf Muster oder Unregelmäßigkeiten überprüfen. Mit diesen Funktionen können Arbeitgeber leicht sicherstellen, dass die Mitarbeiter produktiv sind und die Unternehmensrichtlinien einhalten. Die automatischen Warnmeldungen in eIntranet.net ermöglichen es Arbeitgebern, über die Anwesenheit ihrer Mitarbeiter informiert zu bleiben. Sie können E-Mail- oder SMS-Erinnerungen einrichten, die verschickt werden, wenn ein Mitarbeiter sich nicht an- oder abmeldet oder wenn ein Mitarbeiter zu spät zur Arbeit kommt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Abwesenheiten oder Verspätungen gerecht und zeitnah abgerechnet werden. Durch die Vereinfachung der Anwesenheitskontrolle und die Vermeidung von Papierkram spart eIntranet.net den Arbeitgebern Zeit und Geld. So können sie sich auf andere wichtige Aspekte der Unternehmensführung konzentrieren und gleichzeitig die Verwaltungskosten senken. Dank aktueller Anwesenheitsdaten und automatischer Warnmeldungen können Arbeitgeber sicher sein, dass ihr Anwesenheitsüberwachungssystem effizient arbeitet.