9.4.2024 - Neue Funktionen im Fahrtenbuchmodul - Zeitvorwahl, Datumsverfolgung, km-Bearbeitung

In den Einstellungen des Fahrtenbuchmoduls, bzw. in den Einstellungen für einzelne Fahrzeuge, ist es nun möglich, für jedes Fahrzeug:
  • eine voreingestellte Von-Bis-Zeit eingeben, die automatisch direkt in das Fahrtenbuch des Fahrzeugs eingetragen wird (diese Zeit kann je nach Gegebenheiten geändert werden)
  • Überwachung des Ausfüllens des Fahrtenbuchs - wenn das Fahrtenbuch für den Vormonat nicht bis zu einem bestimmten Datum im laufenden Monat ausgefüllt ist, wird eine Warnung an den Fahrer des Fahrzeugs gesendet
  • Überwachung des Wartungsplans gemäß dem für das Fahrzeug im Modul Fahrzeugregistrierung eingegebenen Zeitplan - wenn der Kilometerstand im Fahrtenbuch überschritten wird, wird eine Warnung im Fahrtenbuch angezeigt
Außerdem ist es jetzt möglich, die Kilometer im Fahrtenbuch zu bearbeiten (bisher war nur das Löschen des Eintrags möglich)mit anschließender automatischer Neuberechnung der eingetragenen Kilometer.

3.4.2024 - Neu in Eingehende Rechnungen - Benachrichtigung über eine nicht genehmigte Rechnung

In den Einstellungen des Moduls "Empfangene Rechnungen" ist es jetzt möglich, eine Frist (Anzahl von Tagen) festzulegen, innerhalb derer die Genehmigenden über eine nicht genehmigte Rechnung benachrichtigt werden sollen. Wenn sich eine zu genehmigende Rechnung im Abschnitt "Zu genehmigen" des Moduls "Empfangene Rechnungen" befindet und die Genehmigenden die Rechnung nicht innerhalb der festgelegten Anzahl von Tagen genehmigen/ablehnen, wird eine Informations-E-Mail an alle Genehmigenden gesendet, um sie an die Notwendigkeit zu erinnern, die Rechnung zu genehmigen/ablehnen (einschließlich eines Links dazu).

26.3.2024 - Neu im Datenmeldungsmodul - die Möglichkeit, eine versandfertige Datenmeldung zu bearbeiten

Im Modul für Datennachrichten ist es jetzt möglich, Sendefertige Nachrichten zu bearbeiten (einschließlich des Einfügens von Anhängen). Eine versandfertige Nachricht kann von der Person, die die Nachricht erstellt hat, oder von der Person, die das Recht hat, Nachrichten zu versenden, bearbeitet werden. Informationen über die Bearbeitung von Nachrichten werden in einer Notiz festgehalten.

19.3.2024 - Neue Funktionen im Modul Fahrzeugregistrierung - Abschnitt Fahrzeugkosten und andere neue Funktionen

In den Einstellungen des Fahrzeugzulassungsmoduls kann nun die Anzahl der Tage im Voraus angegeben werden, die auf den Ablauf einer bestimmten Frist geachtet werden soll oder angekreuzt werden, ob Zeilen, in denen gerade kein Fahrzeug zu bearbeiten ist, auch in der Alarmtabelle angezeigt werden sollen.
Im Modul selbst oder für einzelne Fahrzeuge wurde ein Bereich Fahrzeugkosten hinzugefügt, in dem die mit dem Betrieb eines bestimmten Fahrzeugs verbundenen Ausgaben erfasst werden können, wobei die Gesamtausgaben für jedes Jahr angezeigt werden.
Ein praktisches Feature ist die Möglichkeit, mit den neuen Pfeilen in den Fahrzeugdetails zum nächsten/vorherigen Fahrzeug zu blättern.

13.3.2024 - Kassenmodul - Möglichkeit zum Einfügen von Logo und Zentrum auf Kassenbelegen

In den Einstellungen des Kassenmoduls ist es nun möglich, das Logo der ausstellenden Firma einzufügen, das auf den Kassenbelegen angezeigt wird, und auch die Möglichkeit der Eingabe des Zentrums auf dem Beleg zu prüfen. Die Zentren zur Auswahl werden aus den Benutzerzentren geladen, andere können durch Tippen und Drücken der Eingabetaste eingegeben werden.

5.3.2024 - Fahrzeugreservierungsmodul - neue Optionen bei der Einstellung und Anzeige des Reservierungskalenders

In den Einstellungen des Fahrzeugreservierungsmoduls kann nun die farbliche Kennzeichnung der einzelnen Fahrzeuge (Text- und Hintergrundfarbe) eingestellt werden und im Modul selbst wurde das Design der eingefügten Datensätze angepasst.
Der Buchungskalender in der Monatsübersicht kann nun mit einem einfachen Mausklick eingefügt werden bzw. in der Wochenansicht des Buchungskalenders ist es möglich, durch Ziehen der Maus im ausgewählten Zeitraum eine Buchung am ausgewählten Tag einfach einzufügen.

27.2.2024 - Neu im Modul Anlagenregister - Zuordnung von Anlagen zum Übergabebericht nach dem Namen des Benutzers

Im Modul Anlagenregister oder im Bereich Übergabeprotokolle ist es nun einfacher, die Anlagen eines bestimmten Benutzers zum bestehenden Übergabeprotokoll hinzuzufügen. Bei der Suche nach hinzuzufügenden Anlagen geben Sie einfach den Namen des Benutzers in das Suchfeld ein. Es werden dann alle dem Benutzer zugewiesenen Anlagen angezeigt, so dass die Auswahl der zum Protokoll hinzuzufügenden Anlage leicht fällt.

14.2.2024 - Neu in Travel Orders v2 - die Möglichkeit, Ausgaben zur Genehmigung und Erstattung an einen Vorgesetzten zu senden

In den Einstellungen für Reiseaufträge v2 wurde im Abschnitt Allgemeine Einstellungen -> "Grunddaten - verwendete Felder" ein neues Kontrollkästchen "Zur Genehmigung und Erstattung an den Vorgesetzten senden" hinzugefügt. Bisher war es nur möglich, die Reisekostenabrechnung an den Buchhalter zu senden. Jetzt ist es möglich, sie zunächst zur Genehmigung an den Vorgesetzten zu senden (der Benutzer wählt aus einem Menü möglicher Genehmiger aus) und nach der Genehmigung durch den Vorgesetzten wird der Benutzer mit dem Recht "Buchhalter" über die Genehmigung des Reiseauftrags informiert.

7.2.2024 - Arbeitskalender 2024

Ein PDF des Arbeitskalenders 2024 finden Sie unter https://www.eintranet.net/data/Calendar-2024-CZ.pdf.

31.1.2024 - Neu im HelpDesk-Modul - Möglichkeit der Verbindung mit dem Modul für die Auftragserteilung

In den Einstellungen des HelpDesk-Moduls oder in den Einstellungen eines bestimmten Projekts ist es jetzt möglich, das Kontrollkästchen "Verbindung mit dem Modul "Erteilte Aufträge"" zu aktivieren. Daraufhin erscheint im Ticketdetail das Feld "Erstellter Auftrag" und es ist möglich, aus der Liste einen bestimmten erstellten Auftrag auszuwählen, der dem Ticket zugewiesen werden kann. Im HelpDesk-Modul erscheint dann eine Verknüpfung zum jeweiligen Ticket für den entsprechenden Auftrag.

25.1.2024 - Möglichkeit, dieselbe Chipkarte für die Anwesenheitserfassung und die Fahreridentifikation im Fahrzeug zu verwenden

In unserer Anwendung ist es nun möglich, die gleiche Smartcard für die automatische Erfassung der Anwesenheit am Anwesenheitsterminal (innerhalb des Anwesenheitsmoduls) und für die Identifizierung des Fahrers im Fahrzeug bei der Verwendung von GPS-Geräten (innerhalb des GPS-Ortungsmoduls) die gleiche Smartcard zu verwenden - bisher war es notwendig, für jede Funktion eine separate Smartcard zu haben, d.h. 2 Smartcards. Wenn Sie an dieser neuen Option interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte unter info@eintranet.net.

23.1.2024 - Neue Funktionen im Modul Lagerverwaltung - Umstellung auf eIntranet-Lager, manuelle Buchung

Im Modul Lagerverwaltung ist es nun möglich, bei der Erstellung eines Versands oder bei der Umlagerung von Artikeln die Option "Umlagerung in ein anderes Lager - im eIntranet" auszuwählen (ist diese Option ausgewählt, wird automatisch ein Beleg zusätzlich zum Versand im jeweiligen Lager erstellt). Es besteht auch die Möglichkeit, manuelle Buchungen von Lagerartikeln in der Lagerverwaltung im Bereich Buchungen zu erstellen - über die Schaltfläche "Manuelle Buchung" wird die gewünschte Buchung erstellt, die dann über die Schaltfläche "Beleg aus markierten Buchungen erstellen" in einen Beleg übertragen werden kann.

9.1.2024 - Neu im Modul Erteilte Aufträge - neuer Auftragsstatus

Im Modul für ausgestellte Aufträge wurde ein neuer möglicher Auftragsstatus - "Geliefert" - zu den bestehenden möglichen Status (Aktiv, Bezahlt, Abgelehnt) hinzugefügt. Wenn Sie in den Einstellungen des Moduls "Ausgestellte Aufträge" die Option zum Erfassen des Status von Aufträgen aktiviert haben, wird diese Option nun angezeigt.

4.1.2024 - Modul ausgestellte Rechnungen - Einstellung neuer Mehrwertsteuersätze

Ab 2024 gelten drei Mehrwertsteuersätze - 21%, 12% und 0% (vorher 21%, 15%, 10% und 0%). Wenn für Ihr Unternehmen jetzt ein anderer Satztyp standardmäßig gilt, müssen Sie dies in den Einstellungen der einzelnen Zentren im Modul "Ausgestellte Rechnungen" festlegen.

3.1.2024 - Anbindung von eIntranet.net an die neue Version des ARES-Informationssystems

Aufgrund der Abschaffung des ursprünglichen Informationssystems ARES, das die Suche nach Daten über in der Tschechischen Republik registrierte Wirtschaftssubjekte ermöglicht, bzw. des Übergangs zu einer neuen Form dieses Systems, war es notwendig, die Verbindung zu diesem neuen System von unserer Anwendung aus neu zu gestalten. In diesem Zusammenhang werden heute mehr Informations-E-Mails an die Benutzer verschickt, die eine Überwachung der Änderungen im Handelsregister eingerichtet haben. Bei den verschickten E-Mails handelt es sich um eine einmalige Reaktion auf die Anbindung an das neue ARES-System, wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

22.12.2023 - PF 2024

Wir danken allen Nutzern für ihre Mitarbeit und ihr Vertrauen in unsere Anwendung in diesem Kalenderjahr. Das eIntranet.net-Team wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr.