Gemeinsame Schwarze Bretter im Unternehmen

Das Bulletin-Board-Modul dient der schnellen Übermittlung von Informationen, die sich auf den Betrieb, das Lager, die IT-Anforderungen usw. beziehen können. Es handelt sich um ein virtuelles Schwarzes Brett, auf dem alles veröffentlicht werden kann - vom Speiseplan bis zum Wartungskontakt.

Verfügbar in Sprachen:
CZ EN DE HU PL SK

Wofür Sie das Modul "Schwarzes Brett" verwenden können


  • Für jede Abteilung/jedes Team von Mitarbeitern kann der Anwendungsadministrator ein benutzerdefiniertes Schwarzes Brett erstellen, auf das nur Abteilungs-/Teammitglieder zugreifen können.
  • Zwischen den Notizen auf den einzelnen Tafeln ist eine Volltextsuche möglich - so finden Sie schnell, was Sie brauchen.
  • Sie können Beiträge farblich kodieren und ihre Position ändern - zum Beispiel so, dass der wichtigste Beitrag immer an erster Stelle steht, oder so, dass Gruppen ähnlicher Beiträge zusammen stehen.
  • Um einen Überblick über das Lesen von Beiträgen zu erhalten, ist es möglich, das Lesen einzelner Beiträge zu bestätigen oder eine Liste der Benutzer anzuzeigen, die den Beitrag bereits gelesen haben.
  • Für jeden Beitrag können Sie die Zeit, zu der er veröffentlicht wurde, und seinen Autor sehen.
  • Wenn Sie einen Beitrag einfügen oder bearbeiten, können Sie wählen, wo der Beitrag platziert werden soll - am Anfang oder am Ende des Forums.
  • Sie können Beiträge nach Bedarf einfach zwischen den verschiedenen Boards verschieben.
  • Wenn der Beitrag Links zu Websites oder Bildern enthält, können diese direkt in den Beitrag eingefügt werden.

Ein elektronisches schwarzes Brett bietet eine Fülle von Vorteilen für Unternehmen jeder Größe eIntranet.net und macht es einfacher denn je, ein elektronisches schwarzes Brett einzurichten und zu verwalten. Hier sind nur einige der Vorteile der Verwendung eines elektronischen schwarzen Bretts in eIntranet.net: 1. Kommunikation: Ein elektronisches schwarzes Brett ermöglicht es den Mitarbeitern, schnell und einfach miteinander zu kommunizieren. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn Sie versuchen, Meetings und Aktivitäten zu koordinieren oder Feedback von anderen Abteilungen einzuholen. Es hilft auch sicherzustellen, dass jeder über wichtige Hinweise, Ankündigungen und Änderungen in der Unternehmenspolitik auf dem Laufenden gehalten wird. 2. Zugänglichkeit: Ein elektronisches schwarzes Brett auf eIntranet.net ermöglicht es den Mitarbeitern, von überall auf der Welt auf Informationen zuzugreifen, sofern sie über eine Internetverbindung verfügen. Dies bedeutet, dass Mitarbeiter, die reisen oder Telearbeit leisten, weiterhin auf dem Laufenden bleiben und Nachrichten von Kollegen in Echtzeit empfangen können. 3. Effizienz: Die Pflege eines elektronischen schwarzen Bretts ist viel schneller als ein herkömmliches papierbasiertes System. Nachrichten können innerhalb von Sekunden gesendet und empfangen werden. Dies erleichtert die schnelle Verbreitung von Informationen und kann dazu beitragen, Verwirrung durch veralteten Papierkram zu minimieren. 4. Kosteneinsparungen: Ein elektronisches schwarzes Brett spart Geld, da Papier, Druckkosten und andere Ressourcen im Zusammenhang mit der papierbasierten Kommunikation entfallen. Es reduziert auch Missverständnisse, die zu kostspieligen Fehlern führen können. Insgesamt kann die elektronische Pinnwandfunktion von eIntranet.net Unternehmen Zeit, Geld und Mühe sparen und gleichzeitig eine einfache und effiziente Möglichkeit bieten, Mitarbeiter in Verbindung zu halten und zu informieren.